© Tiroler Bildungsforum, Projekt "Natur im Garten"

Natur im Garten

Gesund halten, was uns gesund hält.

In einem naturnahen Garten

blühen Ringelblumen neben Salat, bauen Vögel ihr Nest im Weißdorn, schweben Libellen über dem Wasser und die Eidechsen verstecken sich im Steinhaufen. Für sie alle ist Platz, sie erfüllen den Garten mit Leben.

Ing. Hans Jochen Lobenstock

 
4
Kriterien für einen
naturnahen Garten
Ökologische
Bewirtschaftung
Garten-
gestaltung
Bewerben Sie sich hier  für die Gartenplakette "Natur im Garten"
  • Facebook - Black Circle
  • Black Instagram Icon

Natur im Garten

Tiroler Bildungsforum

Sillgasse 8, 6020 Innsbruck

 

Matthias Karadar, MSc

Projektleiter

 

Tel: 0512/ 581 465

e-mail: naturimgarten@tsn.at

Eine Initiative von:

TBF_Logo_4C_72dpi.jpg