© Tiroler Bildungsforum, Projekt "Natur im Garten"

Aktion
Natur im Garten

Ein ökologisch gepflegter Garten schafft nicht nur Erholungsraum für den Menschen, sondern auch Lebensraum für Tiere und Pflanzen. 

 

Durch einen sorgsamen Umgang mit der Natur wird die umweltfreundlich gepflegte, lebendige Vielfalt spürbar. Nicht nur Erwachsene profitieren von solch einem Gartenkonzept. Kinder können sich in einem vielfältig gestalteten Garten austoben und dabei spielerisch die Tier- und Pflanzenwelt erforschen. 

 

Durch Pflanzenvielfalt und die Schaffung natürlicher Lebensräume können Pflegearbeiten wie Bewässerung, Unkraut jäten oder Pflanzenschutz minimiert werden.

Kriterien für einen 
naturnahen Garten

Um sich stolzer Besitzer eines naturnahen Gartens nennen zu dürfen, müssen die Kriterien aus vier verschiedenen Bereichen erfüllt werden. Hier finden sie diese im Detail beschrieben.

Sie können sich hier die Kriterien-Checkliste für ihren eigenen Garten herunterladen:

Natur im Garten
für private GartenbesitzerInnen